Berufsmässiger Personentransport BPT (121) / Taxi

Berufsmässiger Personentransport mit Fahrzeugen der Kategorie B oder C, der Unterkategorie B1 oder C1 bzw. der Spezialkategorie F (höchstens 9 Sitzplätze, inkl. Führersitz).

Berechtigung

Wer die praktische Prüfung mit einem Fahrzeug der Kat. B besteht, darf auch BPT mit Fahrzeugen der Kat. C (schwere Ambulanzen) oder der Unterkategorie C1 (schwere Personenwagen, Ambulanzen) durchführen, sofern er im Besitz der entsprechenden Führerausweiskategorie ist.
Wer die praktische Prüfung mit einem Fahrzeug der Unterkategorie B1 besteht, darf nur BPT mit Fahrzeugen dieser Unterkategorie oder mit Fahrzeugen der Spezialkategorie F durchführen.
Wer die praktische Prüfung mit einem Fahrzeug der Spezialkategorie F besteht, darf nur BPT mit Fahrzeugen dieser Unterkategorie durchführen.

Voraussetzungen

Mindestalter: 21 Jahre

Fahrpraxis
Für BPT mit Kat. B oder C oder Unterkategorie C1:
1 Jahr auf Fahrzeugen der Kat. B oder 'höher'

Für BPT mit Unterkategorie B1:
1 Jahr auf Fahrzeugen der Unterkategorie B1 oder 'höher'

Für BPT mit Spezialkategorie F:
1 Jahr auf Fahrzeugen der Spezialkategorie F oder 'höher'

Gesuch beim Strassenverkehrsamt

Hier gehts zu den Formularen Ihres Wohnortskantons:

Kantonswappen Zug Kantonswappen Aargau Kantonswappen Luzern Kantonswappen Schwyz Kantonswappen Zürich

Zusatztheorieprüfung

Ja, ausgenommen Inhaber Kat C, D oder Unterkategorie C1, D1 (ohne 3.5t; 106).

Fahrschulfahrzeug

Fahrschulauto oder mit ihrem eigenen Fahrzeug

Zurück zur Angebotsübersicht